• Startseite
  • SOTA-Aktivierung Roque de Jama/Teneriffa EA8/TF-014 am 08.09.2017

SOTA-Aktivierung Roque de Jama/Teneriffa EA8/TF-014 am 08.09.2017

Ein kurzer Bericht über eine Funkexpedition auf einen Berg in Teneriffa…

Für alle Nicht-Funkamateure: SOTA steht für „Summits on the air“ und ist eine Variante des Hobbys, bei dem Funkamateure eine Funkstation auf Berge tragen, funken und versuchen, möglichst viel Verbindungen mit anderen Funkamateuren zu machen. Dafür gibt es Punkte und bei genügend vielen Punkten eine Urkunden. Ausserdem hält es fit. Falls Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie die Webseite des SOTA-Programms unter http://www.sota.org.uk/ (Das ist ein externer Link, der einen neuen Tab in Ihrem Browser öffnet).

Aktivierung des Roque de Jama auf Teneriffa (EA8/TF-014) am 08. September 2017

Der Roque de Jama ist nicht zu schwierig zu erreichen. Mit dem Leihwagen sind die ebenfalls bergbegeisterte XYL und ich in den Ort „Roque“ (ist einfach zu merken) gefahren. Parken kann man auf einem öffentlichen Parkplatz (siehe Plan) und geht dann zu Fuß zum Beginn des Pfades, der etwas schwieriger zu finden war und sich zwischen zwei bebauten Grundstücken befindet – siehe Foto.

Der Pfad nach oben ist auf OpenStreetMap zu finden (siehe Screenshot). Der Gipfel selbst ist sehr schmal und nicht optimal zum Stationsaufbau geeignet – aber zum Glück gibt es 5 Meter unterhalb eine Felsbank mit guter Aussicht, Schatten und der Möglichkeit, die Antenne aufzubauen.

Meinen Schiebemast konnte ich zwischen ein paar Felsen klemmen, und in kürzester Zeit war die Antenne (diesmal ein Dreibanddipol von SOTABeams) aufgehängt. Nach kurzem Selbstspot auf SOTAWatch gelangen bei sehr mäßigen Bedingungen (plus viel QSB) sechs CW-Verbindungen auf 14 MHz – danke an die QSO-Partner!

Noch ein paar Tipps: Der letzte Teil des Aufstiegs ist steil und geht teilweise über lockeres Geröll. Im September war es sehr warm, nimm genügend Wasser mit. Oben ist es sehr schön, ein kleines Picknick bei schöner Aussicht gibt Dir noch die Gelegenheit, den Flugzeugen auf dem Flughafen Teneriffa Süd beim Starten und Landen zuzusehen.

 

Parkplatz und Weg
Einstieg zum Roque de Jama von der Strasse aus
Der Weg zum Gipfel
Antennen am Gipfel
Im QSO
Panorama am Funkplatz

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.